HDM

Abkürzung für Herz-Druck-Massage als wesentlicher Bestandteil einer Wiederbelebung. Ort, Kraft und Frequenz sind dabei definiert: Ort – unteres Brustbeindrittel, Kraft – 5 cm Brustkorbtiefe, Frequenz – 100/min.

« Back to Glossary Index