Berichte aus der Wissenschaft

In diesen Beiträgen soll versucht werden, wissenschaftliche Informationen aus dem Gebiet der Herz-Kreislaufrehabilitation sowie derzeit aktuelle SARS-CoV2-Erkenntnisse, die Herzkreislaufkrankheiten betreffen, zusammengefasst darzustellen.

Positionspapier Arztpräsenz DGPR

In einer Publikation der DGPR (Der Kardiologe 2021; DOI: https://doi.org/10.1007/s12181-020-00433-w) wird ausführlich zum Thema Arztpräsenz in den Herzgruppen Stellung genommen. Darin wird ausgeführt, dass die Raten tödlicher Herzkreislauf-Zwischenfälle bei Herzkranken unter körperlicher Aktivität (also auch…

Sport und Herztod

In der Zeitschrift “CardioNews” Nr. 3/2022 wurde eine Pariser Studie von 2005 bis 2018 besprochen, die sich mit der Häufigkeit des plötzlichen Herztods (PHT) bei Freizeitsportlern befasst. Hier wurde gefunden, dass es trotz verstärkter Screenings…

Zur Qualität von Gruppenübungen

In der Zeitschrift JAMA (J. of the American Medical Association) vom Juni 2014 wurde ein Gebrechlichkeitsindex bei Personen in einem Alter von 70 bis 89 Jahren gemessen. Zur Anwendung kam die sog. SPPB (short physical…

SARS CoV2-Infektion und Herzinfarkt: Inzidenz bis 8fach erhöht

Eilmeldung In einer neu veröffentlichten Studie in der renommierten Zeitschrift Lancet wurde gefunden, dass das Risiko, während einer Corona-Infektion einen Herzinfarkt oder einen Schlaganfall zu erleiden, auf das 8- bezw das 3fache erhöht ist. Dies…

Organbeteiligung nach SARS-CoV2

Eine brandneue Teil-Studie aus Hamburg im Rahmen einer dort gestarteten Großstudie “Hamburg City Health Study” HCHS liegt nun publiziert vor. In dieser Teilstudie wurden 443 Probanden untersucht, die eine Corona-Infektion durchgemacht hatten, nicht geimpft waren…